Smart Home „starter kit“

März 14, 2018 - Kommentar

Product Features Überwachungstechnik – für Zuhause / freier Cloud Service / bis zu 48 elements Smart Home Sensoren individuell konfigurieren / Alarmanlagen können mit Alexa scharf gestellt werden Sicherheitssystem / Basistation erweiterbar mit Funksteckdose; Lichtschalter; Funkschalter; Rauchmelder; Kombisensor; Tür Alarm; Fenster Alarm; Indoor Wlan Kamera Funk Alarmanlage / sichere Dect Funktechnologie / App Steuerung /

Product Features

  • Überwachungstechnik – für Zuhause / freier Cloud Service / bis zu 48 elements Smart Home Sensoren individuell konfigurieren / Alarmanlagen können mit Alexa scharf gestellt werden
  • Sicherheitssystem / Basistation erweiterbar mit Funksteckdose; Lichtschalter; Funkschalter; Rauchmelder; Kombisensor; Tür Alarm; Fenster Alarm; Indoor Wlan Kamera
  • Funk Alarmanlage / sichere Dect Funktechnologie / App Steuerung / Einfache Konfiguration über elements Android iOS App / Zusätzliche Sensoren über Wlan App hinzufügen
  • Home Security / Wireless Alarm System / informiert per Push Nachricht / Alarmsignal bei Bewegung Tür öffnen / Fenster öffnen / Kein Tieralarm / Reichweite 50m
  • Lieferumfang: elements starter kit / Basis; Türsensor; Bewegungssensor; Netzteil; Batterien; Anleitung; Made in Germany

Comments

Tobi says:

Wireless Produkt: Wie so oft schlecht bewertet, weil die Leute mit ihrer Umgebung nicht zurecht kommen Ich habe das Gigaset Elements M Paket nun seit einigen Wochen in Betrieb und bin sehr zufrieden damit.Leider ist dieses Set zu Unrecht (in Amazon-Verhältnissen) etwas schlecht bewertet.Es ist aber wie mit allen Wireless-Produkten die es zu kaufen gibt. Ein ganz großer Teil der Kundschaft kommt mit seinem Netzwerk Zuhause einfach nicht zurecht, diesen Faktor muss man hier mit einberechnen. Denn letztendlich wird auch hier das Produkt am Ende verantwortlich gemacht. Auch wenn hier in erster Linie die DECT-Verbindung und nicht das WLAN eine Rolle spielt, sind einfach viele Unbekannt mit dabei die Auswirkung auf Funktion oder nicht-Funktion haben. (stimmen die Einstellungen in der App?, hat das Endgerät überhaupt Verbindung wenn ich mich am Fenster gerade als Einbrecher versuche um das System zu testen?, hat die Base wirklich Internet?, habe ich Störquellen für die DECT-Verbindung?, usw… Einrichtung noch komplett außer Acht gelassen)…

Sissy says:

Finger weg… ihr ärgert Euch nur!!! Ich kann die Kamera nicht empfehlen! Habe 2 Stück in meinem System. Ab und zu funktionieren sie aber meisten ist eine Verbindung z.Z. nicht möglich. An meinem W-LAN liegt es nicht. Das ist super. Die anderen Elements funktionieren auch ganz gut. Nur die Kameras sind absolut Grütze… Unzuverlässigiges Bild und der Ton hört sich blechern an.. man kann kaum etwas verstehen. … und das ist noch nett ausgedrückt. Das soll eine Überwachungskamera sein??? Von mir gibt’s keine Kaufempfehlung. Heute hat sich im Übrigen eine meiner Kameras (ca. 1,3 Jahre alt )für immer abgemeldet..Macht nix… lief ja eh nie vernünftig…

Kai says:

Auch nach Jahren immer noch nicht ausgereift Ich besitze das Gigaset elements System (Base, 8x Door, Siren, Motion) jetzt seit 2013 und werde mich jetzt davon trennen.Auch nach Jahren muss ich leider feststellen, dass die Sensoren in unregelmäßigen Abständen die Kontakt zur Base verlieren. Für den Preis des Systems könnte man vielleicht damit leben, aber was dann jedesmal meinen Blutdruck in ungeahnte Höhen schnellen lässt ist die Art und Weise wie man die Controller wieder neu an die Base angemeldet werden muss. Das funktioniert nämlich nur, in dem man beide Kontakte (von Base und dem jeweiligen Sensor) gleichzeitig(!) solange drücken muss, bis die LED des jeweiligen Sensors aufhört mit blinken. Da die Sensoren ja an den Türen bzw. Fenstern kleben, muss man jedesmal mühevoll mit der Base durchs Haus laufen, da beide Teile beim pairing max. 1m voneinander entfernt sein dürfen. Das nervt einfach nur tierisch! Ein weiters Problem was nie wirklich behoben…

Schreibe einen Kommentar.

*