HMF 49205-11 Möbeltresor Doppelbartschloss, 50,0 x 35,0 x 33,0 cm , anthrazit

März 14, 2018 - Kommentar

Das 2015er Modell des HMF Doppelbart Tresores besticht durch sein bewährtes Sicherheits-Doppelbartschloss mit Doppelbolzen-Verriegelung, einer 4 mm dicken Türstärke und ein gradliniges Design Anders als bei elektronischen Möbeltresoren brauchen Sie sich bei einem mechanischen Doppelbartschloss um Elektronik und darum „ob die Batterien noch geladen sind“, keine Gedanken machen. Inklusive zwei Einlegeböden, somit 3 Fächer zum

Das 2015er Modell des HMF Doppelbart Tresores besticht durch sein bewährtes Sicherheits-Doppelbartschloss mit Doppelbolzen-Verriegelung, einer 4 mm dicken Türstärke und ein gradliniges Design

Anders als bei elektronischen Möbeltresoren brauchen Sie sich bei einem mechanischen Doppelbartschloss um Elektronik und darum „ob die Batterien noch geladen sind“, keine Gedanken machen. Inklusive zwei Einlegeböden, somit 3 Fächer zum Verstauen von Wertgegenständen.

Der solide einwandige Korpus und die Tür sind aus Stahl gefertigt. 2 Löcher zur Befestigung an Wand oder Boden. Der Türanschlag ist rechts mit verdeckten Scharnieren.
Das Sicherheitsschloss wird mit zwei Doppelbart-Schlüssel ausgeliefert. Der Tresor ist kratzfest pulverbeschichtet in anthrazit (RAL 7016).

Lieferumfang: 2 Stk. Befestigungsschrauben und Dübel, 2 Doppelbart-Schlüssel
Befestigung: Bohrungen an Rückwand bzw. Boden bereits vorgesehen
Technische Daten / Gehäuse: solide Stahlkonstruktion, Wandstärke Korpus 2 mm, Türstärke 4 m, Gewicht: ca. 17,5 kg
Abmessungen des Tresores:
Außenmaß: 350 x 500 x 310 mm (B x H x T)
Innenmaß: 346 x 496 x 288 mm (B x H x T)

ACHTUNG!
Bitte notieren Sie sich die Schließnummer Ihrer Schlüssel, für den Fall des Verlusts, da diese aus Sicherheitsgründen nicht von Außen am Möbeltresor erkennbar ist.

Product Features

  • Möbeltresor mit Sicherheitsdoppelbartschloss mit Doppelbolzenverriegelung, inklusive zwei Einlegeböden
  • Solider einwandiger Korpus und Tür aus Stahl, Türstärke 4 mm
  • Mechanisches Sicherheits Doppelbartschloss mit 2 Doppelbart-Schlüssel
  • Befestigung: Löcher für Wand oder am Boden, Türanschlag rechts mit verdeckten Scharnieren
  • Abmessungen des Möbeltresor: Außen: 350 x 500 x 310 mm, Innen: 346 x 496 x 288 mm (B x H x T), Gewicht: ca. 17,5 kg, Farbe: anthrazit

Comments

Dieter Schmidt says:

Um unbefugte Zugriffe zu verhindern ideal Um erste unbefugte Zugriffe zu verhindern ist der Tresor sicher ausreichend. Als Wandeinbautresor evtl. eine Nummer zu groß, ich persönlich habe Bedenken dafür ein riesen Loch in die Hauswand zu stemmen um das Teil einzubauen.Die Fächer im Tresor lassen sich rausnehmen, womit mehrere Aktenordner ihren Platz finden könnten.Die Stabilität zählt sicher nicht zu den unüberwindbaren Hindernissen für „Mitternachtsschlosser“, trotzdem muss diese erstmal überwunden werden. Dafür ist der Tresor dann doch zu stabil als dass er mit einer Brechstange, auf die Schnelle, geöffnet werden kann. Ist der Tresor nicht fest verbunden, läßt er sich sowieso einfach wegtragen. Wiegt keine 20 KG.Ach ja, Befestigungsschrauben mit Metalldübeln sind dabei.Aber alles in allem für meine Zwecke (Munition lagern) ausreichend, erfüllt auch die gesetzlichen Vorgaben dazu…

Busch says:

Möbeltresor Für einen Möbeltresor benutze ich diesen nicht, also in einem Möbelschrank einbauenetc. Der Tresor hat 4 vorgebohrte Löcher an der Rückwand und vier vorgebohrte Löcher auf dem Boden. Es wurden vier gute Metallbügel mitgeliefert. Ich habe alle vorgebenen Löcher benutzt und damit den Tresor an dere Wand angedübelt und zusätzlich am Blechboden eines Metallregals, auf der der Tresort steht. Also so einfach wegtragen oder Abhebeln von der Wand ist nicht.Es gibt zwei Bartschlüssel dafür, um die Tür zu verriegeln. Die Riegel bestehen aus 2 Metallrundbolzen, die gut die Tür verriegeln. Die Tür und das Schloß bieten also schon einigen Widerstand. Für einen Einbrecher etc. ist er also in diesem eingebauten Zustand nicht so einfach wegzutragen. Die Tür kann nach meiner Erfahrung sicherlich nur mittels eines Winkelschleifers aufgeschnitten/aufgetrennt werden.Ist für Einbrecher sicherlich…

Schreibe einen Kommentar.

*