BURG-WÄCHTER Wandtresor, Doppelbartschloss, Sicherheitsstufe B, Cityline CW 5 350 S, Hellgrau

März 14, 2018 - Kommentar

Wandtresor Cityline CW 5 350 S von Burg Wächter aus der Kategorie: Wandtresore mit der EAN: 4003482150306 Product Features Wandtresor mit gepanzertem Sicherheits-Doppelbartschloss zur Aufbewahrung von Bargeld, Reisepass, Schmuck und wichtigen Akten Platz für bis zu 3 Aktenordner liegend (von ca. 80 mm Breite), Maße Innen: H 243 x B 343 x T 294 mm,

Wandtresor Cityline CW 5 350 S von Burg Wächter aus der Kategorie: Wandtresore mit der EAN: 4003482150306

Product Features

  • Wandtresor mit gepanzertem Sicherheits-Doppelbartschloss zur Aufbewahrung von Bargeld, Reisepass, Schmuck und wichtigen Akten
  • Platz für bis zu 3 Aktenordner liegend (von ca. 80 mm Breite), Maße Innen: H 243 x B 343 x T 294 mm, ein herausnehmbarer Fachboden
  • Doppelbartschloss mit Schlossschutzpanzerung und 9 Zuhaltungen, 1 Million verschiedene Schließungen, VdS-geprüft (Klasse 1), ECB-S zertifiziert (Schlossklasse A)
  • Doppelwandige Tür, Verriegelung durch Rundbolzen, Umlaufendender Feuerfalz
  • Lieferumfang: 1 BURG-WÄCHTER Wandtresor CityLine CW 5, 15030, Maße Außen: H 326 x B 440 x T 350 mm, Innen: H 243 x B 343 x T 294 mm, Tür: H 243 x B 335, Gewicht: 19,5 kg, Inhalt: 24,5 l

Comments

Tobias S. says:

Frontplatte krumm – nicht dicht Tresor erfüllt an und für sich seinen Zweck, allerdings würde ich in der Preisklasse doch deutlich mehr Qualität erwarten!Die Frontplatte (relativ massiv, 4mm) war krumm, jetzt muss die Wand in dem Bereich ebenfalls krumm verputzt werden.Beim einbetonieren drang Beton in den Tresor ein.Der Tresorraum selbst ist aus 1mm Blech gefertigt, es liegt eine sehr kurze Einbauanleitung dabei.Der Tresor wird auf meinem Monitor grau dargestellt und ist auch grau.Bei mir waren 2 Schlüssel dabei.

Steve says:

gut aber Achtung der Tressor ist nicht wie abgebildet schwarz sondern grau. Außerdem ist nur ein Schlüssel dabei. Der erste Bestellte Tressor hatte außerdem einen Defekten Lack an der Vorderseite.

ooo says:

Was zu beanstanden war. 1. Die Lieferung erfolgte verzögert. Der Einbau im Jahr 1011 war nicht mehr möglich.2. Die Muscheln zur Aufnahme der Verschlussstangen waren nicht dicht verschweißt. Vergußmasse drang in den Tresorraum.3. Deswsen ungeachtet erfüllt der Safe meinen Anforderungen.

Schreibe einen Kommentar.

*